Laufen für Körper und Geist

Einer der Gewinner neuer Sporttaschen ist der SV Merzdorf/Gröden

Rund 300 Läufer jeden Alters nehmen jährlich am Werner-Seelenbinder-Lauf teil. Bildquelle: SV Merzdorf/Gröden

Der Sportverein Merzdorf/Gröden aus dem Schradenland ist einer der glücklichen Gewinner der Sporttaschen-Aktion, die SpreeGas anlässlich des 30. Firmenjubiläums gestartet hatte. „Wir freuen uns wirklich sehr darüber und reichen die Taschen an unsere Läuferinnen und Läufer weiter, die sie gut gebrauchen können“, sagt Helmar Theuring, Vizepräsident und Leiter der Laufgruppe, die im Verein die Sektion mit den meisten Mitgliedern stellt

Knapp 100 Mitglieder stark ist der Sportverein der beiden Orte Merzdorf und Gröden insgesamt, der vor 27 Jahren aus einem Zusammenschluss zweier einzelner Vereine hervorging. Heute üben sich regelmäßig und in Gemeinschaft Jung und Alt, Groß und Klein neben dem Laufen in Tischtennis, Gymnastik und Fußball für ältere Herren.
Das Sportgelände des SV Merzdorf/Gröden erstreckt sich entlang des Grödener Waldes. Zum Gelände gehören zwei Sportplätze, ein Haupt- sowie ein Nebengebäude und ein Minibolzplatz für Kinder. „Es gehört mit zu einer der am schönsten gelegenen Spielstätten im Elbe-Elster Kreis“, schwärmt Helmar Theuring vom Gelände seines Heimatvereins, dem er bereits seit 21 Jahren angehört. Seit 2020 trainieren sie in einer neuen Halle. Außerdem ist ein neuer Kunstrasenplatz geplant.

Zu Turnieren kommen Vereine aus umliegenden Dörfern zusammen. Bildquelle: SV Merzdorf/Gröden

Doch Sport ist nicht alles im Vereinsleben, weiß auch der Vizepräsident und passionierte Läufer: „Wir arbeiten eng mit der Gemeinde zusammen und organisieren das ganze Jahr über verschiedene Konzerte und Sportfeste wie das Nachtturnier oder E-Sports-Event, zu denen alle Einwohner immer herzlich eingeladen sind.“

Eines der Highlights im Sportkalender für alle Mitglieder und Einheimische ist aber definitiv der Werner-Seelenbinder-Lauf, dessen 44. Ausgabe in diesem Jahr am 24. Oktober stattfindet. Die regional beliebte Laufveranstaltung führt vom Startpunkt neben dem Sportplatz in Gröden durch die Grödener Berge und ist Bestandteil der Sparkassenlaufserie Elbe-Elster.

Gewertet werden Läufe über zwei, fünf und elf Kilometer. Auch eine Strecke über fünf Kilometer für Nordic Walking wird es geben. „Meistens spielt das Wetter mit und die Teilnehmer können bei Sonnenschein durch unsere herbstlich gefärbte Natur laufen. Dazu gibt es Erfrischungen, Urkunden, kleine Präsente und Preise für die Erstplatzierten. Das lockt jedes Mal rund 300 Läuferinnen und Läufer an. Mit der Veranstaltung werben wir auch um Nachwuchs und wollen die Kinder an den Laufsport heranführen“, so Helmar Theuring, der das Event zusammen mit fleißigen Helfern organisiert.

Doch Sport ist nicht alles im Vereinsleben, weiß auch der Vizepräsident und passionierte Läufer: „Wir arbeiten eng mit der Gemeinde zusammen und organisieren das ganze Jahr über verschiedene Konzerte und Sportfeste wie das Nachtturnier oder E-Sports-Event, zu denen alle Einwohner immer herzlich eingeladen sind.“

Eines der Highlights im Sportkalender für alle Mitglieder und Einheimische ist aber definitiv der Werner-Seelenbinder-Lauf, dessen 44. Ausgabe in diesem Jahr am 24. Oktober stattfindet. Die regional beliebte Laufveranstaltung führt vom Startpunkt neben dem Sportplatz in Gröden durch die Grödener Berge und ist Bestandteil der Sparkassenlaufserie Elbe-Elster.

Gewertet werden Läufe über zwei, fünf und elf Kilometer. Auch eine Strecke über fünf Kilometer für Nordic Walking wird es geben. „Meistens spielt das Wetter mit und die Teilnehmer können bei Sonnenschein durch unsere herbstlich gefärbte Natur laufen. Dazu gibt es Erfrischungen, Urkunden, kleine Präsente und Preise für die Erstplatzierten. Das lockt jedes Mal rund 300 Läuferinnen und Läufer an. Mit der Veranstaltung werben wir auch um Nachwuchs und wollen die Kinder an den Laufsport heranführen“, so Helmar Theuring, der das Event zusammen mit fleißigen Helfern organisiert.

Blick auf einen Teil des Sportgeländes: Der SV Merzdorf/Gröden freut sich immer über neue Mitglieder! Bildquelle: SV Merzdorf/Gröden

Für Leib und Seele

Um das alles zu ermöglichen, ist der Sportverein auf Sponsoren wie SpreeGas angewiesen. Deren Spenden fließen in die Organisation der Veranstaltung ein, z.B. für Urkunden, Verpflegung oder Absperrung der Strecke. „Ich bin im Rahmen des 30. SpreeGas-Jubiläums auf deren vielfältiges Engagement in unserer Region aufmerksam geworden. Unsere Zusammenarbeit hat sofort super geklappt“, freut sich Helmar Theuring.
Er und seine Sportkameraden freuen sich in diesem Jahr auch noch auf die Deutsche Meisterschaft im Orientierungslauf, die durch die Grödener Berge führen wird und an der voraussichtlich 650 Läufer teilnehmen werden. Und nicht zu vergessen ihr regelmäßiges Training. Dazu treffen sich die Sportler immer sonntags ab 9:30 Uhr und laufen fünf bis elf Kilometer durch Felder, Wälder und Wiesen. Helmar Theuring: „Du stehst dabei in enger Verbindung zur Natur und bekommst deinen Kopf frei. Noch dazu passt der Zusammenhalt in unserer Truppe, wir unternehmen z.B. gemeinsame Ausflüge und feiern zusammen. Das alles hält Geist und Körper gesund!“

Rückruf gewünscht?
Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

einverstanden

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten.  Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookies-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.