28. Cottbuser Gasfachtagung

Der Branchentreff von NBB und EMB mit der Marke SpreeGas in Cottbus am 14.03.2024

Am 14. März war es wieder soweit, EMB, mit der Marke SpreeGas, lud gemeinsam mit der NBB zur Cottbuser Gasfachtagung in die Messehallen ein. Zur 28. Auflage der alljährlichen Veranstaltung, erwartete die Teilnehmer ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Vorträgen zu verschiedenen Gasfachlichen Themen. Abgerundet wurde das Angebot durch die Beteiligung zahlreicher Firmen, die ihre Produktneuheiten aus dem Bereich Installationstechnik vor Ort vorstellten. Zusätzlich waren auch verschiedene Verbände mit Infoständen vor Ort vertreten.

Marktpartner-Treffen

Unsere traditionelle Energiethemen-Tour für Installateure

Mal einen ganzen Tag in entspannter Atmosphäre mit Kollegen fachsimpeln, sich über die tägliche Arbeit austauschen und Wissenswertes aus Theorie und Praxis erfahren. Dafür steht unser jährliches Marktpartnertreffen mit einem Tagesausflug zu interessanten Energiestandorten und wohldosierten Fachvorträgen. Diese Tradition wird auch nach der Verpachtung des Netzes an die NBB fortgesetzt, denn SpreeGas legt großen Wert auf den lange gewachsenen partnerschaftlichen Kontakt zum SHK-Handwerk.

Rückblick – Ausblick

Ein kurzer Rückblick zeigt, dass jede Energiethemen-Tour ihren besonderen Reiz hatte. Sicher ist, man sollte mindestens einmal dabei gewesen sein. 2008 ging es zum DEKRA Technology Center in Klettwitz und auf dem EuroSpeedway Lausitz konnten Erdgas-Fahrzeuge getestet werden. 2009 stand das Dresdener Energie-Museum »Kraftwerk« und das Dresdener Gasturbinen-Heizkraftwerk auf dem Programm, 2010 das Kompetenzzentrum Rationelle Energieanwendung der Handwerkskammer Potsdam in Götz. 2011 führte die Tour zur VNG Verdichterstation Sayda und der AZ-Gastechnik GmbH in Olbernhau, 2012 zum VNG Untergrundspeicher Bernburg und dem Technikmuseum „Hugo Junkers" in Dessau. 2013 besuchten die Teilnehmer das modernisierte Heizkraftwerk und das Gastechnologische Institut (DBI GTI) Freiberg, 2014 das BMW-Werk in Leipzig, 2015 das Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen (KKI) in Berlin. Einen neuen Teilnehmerrekord gab es beim Treffen 2016 im Tropical Islands, der dann 2017 mit einem Besuch des Großflughafens BER in Schönefeld erneut getoppt wurde. Im September 2018 ging es vom Landhof Liepe im Barnim, wo am Vormittag Anregungen zu bivalenten Heizungssystemen vermittelt wurden, gleich weiter zu den benachbarten Schiffshebewerken Niederfinow, dem alten funktionstüchtigen von 1934 und dem neuen, dessen Inbetriebnahme seit Jahren bevorsteht.  Begegnungsort für das Marktpartnertreffen 2019 war das Technische Denkmal Brikettfabrik Louise in Domsdorf, einem Ortsteil der Stadt Uebigau-Wahrenbrück. Unter Anleitung von Fachleuten der auf dem Fabrikgelände beheimateten Schülerakademie Elbe-Elster ließen sich die Handwerksmeister gruppenweise auf „Experimentalunterricht" zu Themen wie Photovoltaik und Brennstoffzelle ein. Auch der Rundgang durch die Hallen der alten Brikettfabrik hinterließ einen nachhaltigen Eindruck. Die anschauliche Erinnerung an das Hitze-und-Staub-Zeitalter in der häuslichen Wärmeversorgung lässt die Erdgasflamme erst recht als Symbol des Fortschritts erscheinen.

Durch die Auswirkungen des Corona-Lockdowns kam es 2020 und 2021 zu einem Ausfall des jährlichen Marktpartner-Treffens. Um so größer war die Freude, dass wir uns 2022 wieder zu Austausch treffen konnten. Zielort der Energiethementour 2022: die neue GASAG-Zentrale, zu deren Gruppe auch die EMB mit ihrer Marke SpreeGas gehört, und der EUREF-Campus in Berlin (EUREF steht für das „Europäische Energieforum"). Unter anderem informierten sich die Teilnehmer über smarte Mobilitäts- und Energiekonzepte und besuchten die Energiewerkstatt, die das energetische Herzstück des Geländes ist und von der GASAG betrieben wird.

Marktpartner-Treffen 2023

Im Oktober trafen sich zahlreiche Vertreter des Sanitär-Heizung-Klima (SHK) Handwerks aus Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt zum gemeinsamen Tagesausflug mit Vertretern der EMB Energie Brandenburg GmbH mit ihrer Marke SpreeGas und NBB in der kleinen, beschaulichen Bergmanns-Stadt Freiberg in Mittelsachsen. Einen ausführlichen Bericht können Sie hier nachlesen.

Kontakt
Dateien auswählen
Übertragungswarteschlange
Ihre hochgeladenen Dateien
CAPTCHA Image

Transparenz und Datenschutz sind uns wichtig. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis. Dort erhalten Sie detaillierte Informationen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, auf welche Weise wir diese schützen und welche Rechte Sie bezüglich Ihrer Daten besitzen.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

einverstanden

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten.  Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookies-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.