Runde Sache

Die A-Junioren konnten sich in den vergangenen Jahren über neue Trikots freuen. Bildquelle: ESV Lok Falkenberg e.V.

Nachwuchsförderung beim ESV Lok Falkenberg e.V.

In Falkenberg im Landkreis Elbe-Elster hat gemeinschaftlicher Sport eine lange Tradition. 1893 waren es zuerst die Turner, die mit der Gründung des „Männerturnvereins Falkenberg" aktives Vereinsleben organisierten. Später stießen Fußball und andere Sportarten wie Wasserball, Turnen, Feldhandball, Badminton, Kegeln, Billard und Schach zur „Betriebssportgemeinschaft Lokomotive Falkenberg" dazu. 1990 wurde daraus schließlich der „Eisenbahnersportverein Lokomotive Falkenberg e.V.". Viele erfolgreiche Wettkämpfe wurden absolviert und viele Meistertitel errungen.

Heute widmet sich der Mehrspartenverein besonders dem Kinder- und Jugendsport. So werden zum Beispiel in der Jugendabteilung Fußball in allen Altersklassen junge Sportlerinnen und Sportler über viele Jahre im Trainings- und Spielbetrieb von qualifizierten Übungsleitern ausgebildet und betreut. Aktuell kicken sechs Kinder- und Jugendmannschaften beim ESV Lok Falkenberg. Und die benötigen Trikots, Trainingsmaterialien und anderes. Deswegen unterstützt SpreeGas seit mehreren Jahren den Ballsport-Nachwuchs finanziell. So konnten zum Beispiel zwei Trikotsätze für die A-Junioren und neue Bälle angeschafft werden.

Wichtige Position im kulturellen Leben

Sechs Kinder- und Jugendmannschaften kicken beim ESV Lok Falkenberg (das Foto wurde vor Ausbruch der Corona-Pandemie aufgenommen). Bildquelle: ESV Lok Falkenberg e.V.

„Jeder Sportverein, der von ehrenamtlichen Tätigkeiten getragen wird, benötigt zum erfolgreichen Gelingen seiner sportlichen Projekte Partner und Sponsoren. Unser Verein kann voller Stolz auf eine langjährige Partnerschaft mit dem regionalen Energieunternehmen SpreeGas vertrauen. Dafür möchte ich mich sehr herzlich im Namen des Vorstandes und insbesondere all unserer Mitglieder bedanken", so Fußball-Abteilungsleiter Siegmar Casper. Zustande kam die Partnerschaft, als Falkenbergs Bürgermeister beim alljährlichen Bürgermeisterspiel von SpreeGas teilnahm. „Seitdem arbeiten wir erfolgreich zusammen."

Derzeit zählt der Verein knapp 400 Mitglieder in den Sportarten Turnen, Badminton, Wandern, Schach, Billard, Kegeln und Fußball. Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren können auf gepflegten und modernen Anlagen unter optimalen Wettkampfbedingungen trainieren. Die neu errichtete Kegelanlage ist auch für den Behindertensport zugänglich. „Der Verein nimmt eine wichtige Position im kulturellen Leben unserer Region ein", so Erhard Olitzsch, Vereinsvorsitzender des ESV Lok Falkenberg, anlässlich des 120-jährigen Gründungsjubiläums im Jahr 2013.

Spiel und Spaß im Fußballcamp

Das alljährliche Fußballcamp erfreut sich großer Beliebtheit bei den jungen Spielern (das Foto wurde vor Ausbruch der Corona-Pandemie aufgenommen). Bildquelle: ESV Lok Falkenberg e.V.

Höhepunkt im Vereinsleben der jungen Kicker ist das seit 2009 jährlich stattfindende Fußballcamp auf der eigenen Anlage. 65 bis 85 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren treffen sich an den ersten drei Tagen in den Sommerferien, um den ganzen Tag über zu trainieren, zu kicken – einfach um gemeinsam Spaß zu haben. Mit dabei sind Kinder aus Falkenberg, aber auch aus Wildau, Mühlberg und Finsterwalde.

Siegmar Casper: „Ohne treue Sponsoren wie SpreeGas könnten wir so tolle Events, die auch über die Grenzen des Vereins hinaus Interessierte anlocken, nicht auf die Beine stellen. Deswegen hoffe ich, dass wir auch weiterhin so partnerschaftlich zusammenarbeiten können."

Rückruf gewünscht?
Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

einverstanden

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten.  Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookies-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.