Aktuelles / Archiv

2.000 € für die Nachwuchs-Kicker des FC Energie Cottbus!

Benefiz-Spiel zwischen Kommunalvertretern und dem SpreeGas-Team.


[09.05.2018] 

SpreeGas gehört einfach zur Region und versteht sich als ein Teil von ihr. SpreeGas ist nicht nur ein Garant für die sichere und günstige Versorgung mit Erdgas und Strom, sondern setzt auch Impulse mit ihren Sponsoring-Aktivitäten und spornt zum Weitermachen an. Über 25 Jahre verbindet SpreeGas mit dem FC Energie Cottbus eine lange Partnerschaft. Seit 1992 begleitet sie den Traditionsverein jede Saison wieder durch Höhen und Tiefen. So erfolgte auch in diesem Jahr bereits am 01.03.2018 die Unterzeichnung des neuen Sponsor-Vertrages mit dem FC-Energie Cottbus. Diesmal nicht nur für die Saison 2018/2019, sondern auch für die Saison 2019/2020. „Der FC Energie Cottbus hat eine große Bedeutung für die Fans und unsere Heimatregion, der wir uns sehr verbunden fühlen. Deshalb ist uns die Unterstützung des Vereins besonders wichtig", erklärt Bodo Pawlowski, Geschäftsführer von SpreeGas. „Auch wenn sportlich nicht immer alle Wünsche in Erfüllung gehen, setzt SpreeGas mit der Verlängerung des Sponsoring-Vertrages ein deutliches Zeichen. Wir hoffen, dass wir mit den derzeitigen sportlichen Leistungen, mit dem Zuspruch der FCE-Fans im Rücken und dem Engagement von SpreeGas die Rückkehr in den bezahlten Fußball schaffen werden. Wir freuen uns darüber und bedanken uns für das Vertrauen, denn Nachhaltigkeit und Kontinuität sind bei unserem FC Energie in allen Bereichen wichtige Kriterien“, erklärt Michael Wahlich, Präsident des FC Energie Cottbus.

Vor dem Spiel des FC Energie Cottbus gegen den VSG Altglienicke gab es am 06.05.2018 auf dem Rasen des Stadions der Freundschaft bereits ein packendes Duell zwischen Kommunalvertretern aus zahlreichen Kommunen Brandenburgs, Sachsens und Sachsen-Anhalts und SpreeGas-Mitarbeitern. Traditionsgemäß erhalten die Nachwuchs-Kicker des FCE für jedes dabei gefallene Tor 100 Euro. Nach dem abschließenden Elfmeterschießen können sich die Nachwuchs-Kicker über den Betrag von 2.000 Euro von SpreeGas freuen, den Geschäftsführer Bodo Pawlowski in der Halbzeitpause des letzten Heimspiels dieser Saison an den sportlichen Leiter des Nachwuchsleistungszentrum Matthias Heidrich übergab.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Ansprechpartner

Nadine Bornmann

Tel. 0355 7822-194
Fax 0355 7822-405

E-Mail