Preisrechner öffnen

Erdgas von SpreeGas - jetzt auch klimaneutral als Ökogas

Wie wird Ihr Erdgas zu Ökogas? Einfach die Option KlimaPro zu Ihrem Erdgas-Tarif wählen. Damit wird der CO2-Ausstoß Ihres Erdgasverbrauchs kompensiert und auch in soziale Projekte investiert. Mit einem Klick wird Ihr Erdgas so zu Ökogas: klimaneutral kompensiert und nachhaltig.

Gut für Klima und Umwelt

Ökogas ist Erdgas, dessen CO2-Emissionen zu 100 % ausgeglichen werden. Damit ist Ökogas klimaneutral. Die Menge an Treibhausgasen, die beim Verbrauch von Erdgas entsteht, wird in Klimaschutzprojekten eingespart oder ganz vermieden. Als regionaler Grundversorger liegt uns Umwelt- und Klimaschutz besonders am Herzen. Deshalb bieten wir Ihnen die Option KlimaPro an. Damit wird Ihr Erdgas zu Ökogas – klimaneutral und nachhaltig.

Die Vorteile von Ökogas

  • Ökogas schützt das Klima, weil der CO2-Ausstoß des Erdgasverbrauches vollständig ausgeglichen wird
  • Die Klimaschutzprojekte sind sozial, langfristig angelegt und nachhaltig, das garantieren international anerkannte Zertifikate
  • Der Aufpreis für die Option KlimaPro beträgt nur 0,3 Cent/kWh (brutto). Bei einem durchschnittlichen jährlichen Verbrauch von 9.000 kWh sind das nur 2,25 Euro im Monat.

Jetzt passendes Ökogas finden

 

Ihr Wechsel zu Ökogas

In weniger als 5 Minuten sind wir zusammen


So funktioniert Ökogas

Wird Erdgas verbraucht, zum Beispiel beim Heizen, entstehen notwendiger Weise CO2-Emissionen. Mit der Option KlimaPro sorgen wir dafür, dass die Menge an CO2, die durch Ihren Verbrauch entsteht, zu 100 % ausgeglichen wird. Das erfolgt in Klimaschutzprojekten. Die Klimaschutzprojekte sparen die Menge an ausgestoßenem CO2 in vollem Umfang ein und sorgen so für Klimaneutralität. Das weisen sie mit Emissionsminderungszertifikaten nach. 

Da Treibhausgase global wirken, können sie überall auf der Welt eingespart werden. In Schwellenländern bewirken Klimaschutzprojekte besonders viel. Derselbe Einsatz erreicht dort oft viel höhere Emissionsreduktionen. Zusätzlich fördern diese Projekte die Entwicklung vor Ort nachhaltig: Neue Straßen und Schienentrassen werden gebaut, die Menschen erhalten bessere medizinische Versorgung und bekommen Zugang zu Bildung. Deshalb haben wir zertifizierte Klimaschutzprojekte in Indien und der Türkei ausgewählt.

 

Klimaschutzprojekte mit hohen Standards


SpreeGas fördert ein Solarkraft-Projekt im indischen Ghani und ein Geothermie-Projekt in Dora in der Türkei. Die ausgewählten Klimaschutzprojekte sind mit dem verlässlichen, etablierten Verified Carbon Standard (VCS) der Organisation Verra zertifiziert. Dieser garantiert unter anderem:

  • Die Treibhausgase werden zusätzlich eingespart, um die Kompensationsleistung sicherzustellen
  • Die Emissionseinsparung ist auf Dauer angelegt
  • Die Projekte lassen sich regelmäßig prüfen, Projektdokumentation, Monitoring-, Validierungs- und Verifizierungsbericht sind öffentlich einsehbar

Das Solarkraft-Projekt in Ghani ist zusätzlich mit dem Qualitätslabel ÖkoPlus vom TÜV Rheinland zertifiziert, da es unter anderem Gesundheit, Bildung und Arbeitsbedingungen der Menschen vor Ort nachhaltig verbessert.

Jetzt passendes Ökogas finden

Was ist Ökogas

Erdgas, dessen CO2-Emissionen zu 100 % ausgeglichen werden, wird als Ökogas bezeichnet. Die Kompensation des Kohlendioxides erfolgt durch Klimaschutzprojekte. Ökogas …

Was sind die Vorteile von Ökogas?

Mit dem Umstieg auf Ökogas kann jeder ganz einfach etwas für das Klima tun. Denn die CO2-Emissionen, die beim Verbrauch …

Was bedeutet klimaneutral?

Klimaneutralität bedeutet, dass sich die Menge an klimaschädlichen Emissionen auf der Welt nicht erhöht. Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen können klimaneutral …

Welche Standards gibt es für die ausgewählten Klimaschutzprojekte?

Klimaschutzprojekte zur Kompensation von Treibhausgasemissionen sollten unbedingt verlässliche Standards erfüllen, die eine langfristige, nachhaltige und auch transparente CO2-Einsparung belegen.Eines der …

Wie funktioniert ein Klimaschutzprojekt?

Klimaschutzprojekte ermöglichen es Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen oder auch staatlichen Institutionen, sich klimaneutral zu stellen. Das bedeutet, die verursachten Treibhausgase werden …

Warum gibt es vor allem Klimaschutzprojekte in Schwellenländern?

Für den Klimaschutz ist es irrelevant, wo auf der Welt CO2-Emissionen entstehen oder wo sie vermieden werden. Viel wichtiger ist, …

Was ist mein CO₂-Fußabdruck?

Beim Kochen und Heizen, bei der Produktion unserer Nahrungsmittel und Konsumgüter, aber auch bei unserer Mobilität — überall entstehen Treibhausgasemissionen …

Was kostet die Option KlimaPro?

Bei der Option KlimaPro fällt ein Aufpreis von 0,3 Cent (brutto) pro verbrauchter Kilowattstunde an. Klimaneutrales Ökogas kostet Sie bei …

Wie lange gilt die Option KlimaPro?

Die Option KlimaPro ist grundsätzlich an den konkreten Erdgasliefervertrag geknüpft, zu dem sie zwischen den Parteien eigenständig neben dem Erdgasliefervertrag …

Wie funktioniert der Wechsel zu Ökogas?

Der Wechsel zu Ökogas ist denkbar einfach: Im Tarifrechner Postleitzahl und Wohnfläche oder Jahresverbrauch eingeben, passenden Tarif auswählen und Option …


Datenschutzhinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

einverstanden

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten.  Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zur Analyse- und Marketing-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookies-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.