Engagement – Schülerakademie

Lernspaß mit Energie: die mobilen Angebote der „Energie.Werkstatt"

Zusammen mit der Schülerakademie EE (Elbe Elster) e. V. fördert SpreeGas den Forschergeist kleiner Tüftler und den Wissensdurst junger Menschen. Mit viel Energie und Lernspaß erwerben Kinder und Jugendliche in der „Energie.Werkstatt“ grundlegende Kenntnisse über Wind, Wetter, Strom und Magnetismus bis zu Photovoltaik und regenerativer Energie.

Seit 1996 engagiert sich der Verein Schülerakademie Elbe Elster e. V. mit zahlreichen Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche innerhalb des Technischen Denkmals „Brikettfabrik Louise“ in Domsdorf. Außer Praxiswerkstätten und einem Umweltlabor steht das Thema „Energie“ seit 2016 verstärkt im Fokus der Arbeit.

Das zusammen mit SpreeGas entwickelte Bildungsprojekt „Energie.Werkstatt" ist ein mobiles Lernangebot für Kitas und Schulen und wurde für drei Altersgruppen mit jeweils altersgemäßen Schwerpunktsetzungen konzipiert: „Kleine Forscher" für Kitas und die Klassen 1 und 2, „Junge Forscher" für die Klassen 3 bis 7 und „Junior Forscher" für Oberschulen und Auszubildende.

Spielerisch werden in der Kita oder Schule vor Ort elementare Zusammenhänge vermittelt: in Forscherecken, an Lernstationen oder am Experimentiertisch. Kursleiter und Lehrmittel stellt die Schülerakademie EE e. V., SpreeGas übernimmt die Kosten (voll oder anteilig) für einen „Energie.Tag" und ermöglicht den Kindern und Jugendlichen einen ereignisreichen Tag des aktiven Lernens mit viel Energie.

Wenn Sie mehr über die „Energie.Werkstatt" erfahren oder sich für einen „Energie.Tag" in Ihrer Einrichtung bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Frau Nadine Bornmann oder klicken Sie auf die rechts stehenden Download-Angebote.

Rückruf gewünscht?
Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis.