Zahlen & Fakten

Ein kompakter Überblick unserer Bilanz

Seit 1991 sind wir für unsere Kunden da. Wir versorgen die Region Süd-Brandenburg und zum Teil Sachsen und Sachsen-Anhalt sicher mit Erdgas und Wärme.

Gasabgabe SpreeGas Handel

Gasabgabe 2016 Mio. kWh %
SpreeGas 1.778 100,0
Gasabgabe 2016 nach Kundengruppen Mio. kWh %
Stadtwerke/Weiterverteiler 283 15,9
Grund- und Ersatzversorgung 26 1,5
Heizgas/Vollversorgung 457 25,7
Industrie/Gewerbe 1.011 56,9



Gesamt 1.778 100,0
Belieferte Kunden (Stand 31.12.2016) SpreeGas-Netz Fremde Netze Gesamt
Grund- und Ersatzversorgung 3.675 0 3.675
Heizgas/Vollversorgung 15.665 1.142 16.807
Sonderkunden 771 285 1.056
Stadtwerke/Weiterverteiler 3
Aktiva 2015 2016 Passiva 2015 2016
Anlagevermögen 58,5 57,7 Eigenkapital 32,8 34,5
Umlaufvermögen 9,0 13,5 Sonderposten 8,5 7,4
Rechnungsabgrenzungs-
posten
0,1 0,0 Rückstellungen 16,4 17,8
Sonderverlustkonten aus Rückstellungen 0,0 0,0 Verbindlichkeiten 8,4 10,1
Rechnungsabgrenzungs-
posten
0,0 0,0
Passive latente Steuern 1,5 1,3






Bilanzsumme 67,6 71,2 Bilanzsumme 67,6 71,2
Aus der G + V (in Mio. €) 2015 2016
Umsatzerlöse 66,8 68,2
Jahresüberschuss 4,2 5,9
Mitarbeiter 2015 2016
Angestellte 55 53
Gewerbliche Arbeitnehmer 0 0
Auszubildende 3 4



Gesamt 58 57

Strukturdaten SpreeGas Netz

Entsprechend § 27 Abs. 2 GasNEV veröffentlichen wir folgende Strukturdaten zum 31.12.2016

Länge des Gasleitungsnetzes ohne Netzanschlussleitungen km
Hochdruckebene 714,3
Mitteldruckebene 771,6
Niederdruckebene 203,5
Anzahl der Ausspeisepunkte jeweils für alle Druckstufen Stck.
im Hochdrucknetz 316
im Mitteldrucknetz 18.574
im Niederdrucknetz 7.843
Erdgasversorgte Ortsnetze 104
Anzahl der Konzessionsverträge 81

Stand: 31.12.2016

Ansprechpartner-Suche

oder