Unsere Förderung für »Ein-/Umsteiger«

Die neue Heizungsanlage mit uns clever planen und 300 Euro Umweltbonus sichern

Entscheiden auch Sie sich für Erdgas, denn eine Erdgas-Heizung spart Platz, schneidet im Gesamtkostenvergleich der Energieträger am günstigsten ab und schont die Umwelt. Ob Neuanschluss oder Umstellung: Wir unterstützen Sie mit kompetenter Beratung und unserem Umweltbonus, damit Sie Erdgas immer sicher, effizient und so günstig wie möglich nutzen können.

SpreeGas-Förderprogramm »Ein-/Umsteiger-Angebot« auf einen Blick

Wir fördern den Einsatz von Erdgas für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz wie folgt:

Umweltbonus – für den Einsatz umweltschonender Erdgas-Technik 300 Euro

Voraussetzungen
Das Förderprogramm gilt nur im Netzgebiet Spree-Niederlausitz für SpreeGas-Kunden mit einem gültigen Gasliefervertrag. SpreeGas-Kunden in der Grund- und Ersatzversorgung erhalten allerdings keine Förderung.

Auszahlungsbedingungen
Die Auszahlung des vollen Förderbetrages setzt voraus, dass der Liefervertrag 24 Monate ab Antragstellung weiterläuft. Endet der Liefervertrag vor Ablauf dieses Zeitraumes, so wird der Förderbetrag nur zeitanteilig gezahlt. Der Betrag wird zu diesem Zweck auf 24 Monate aufgeteilt und anteilig bei den jeweiligen Gasbezugsrechnungen gutgeschrieben.

Hier haben wir für Sie weitere Informationen zusammengestellt:

Umweltbonus >

Finanzierungsangebot >

Die Service-Leistungen unseres Ein-/Umsteiger-Angebots umfassen:

Fachberatung durch unsere Experten
SpreeGas erstellt speziell für Sie ein individuelles Konzept für die Umstellung und den Netzanschluss. Außerdem beraten wir Sie gern, welche Gerätetechnik für Ihr Bau- oder Sanierungsprojekt sinnvoll und bedarfsgerecht ist.

Installation durch Erdgas-Profis
Mit unserer Planungsberatung haben Sie eine solide Basis für die Installation hochwertiger Erdgas-Markengeräte. Die Vertragsinstallateure von SpreeGas bauen nur Heizungstechnik der allerbesten Qualität ein.

Qualitätsgarantie
Für SpreeGas versteht es sich von selbst, dass jede installierte Anlage von Fachleuten abgenommen wird. Nur so ist eine allumfassende Qualitätsgarantie zu gewährleisten. Mit weniger sollten Sie sich nicht zufrieden geben!

Staatliche Förderungen

Neben unseren Förderungen gibt es eine Vielzahl von staatlichen Förderangeboten. Es lohnt sich immer zu prüfen, ob sie auch für Ihr Bau- oder Modernisierungsvorhaben in Frage kommen. Wichtig zu wissen ist dabei, dass sich die Förderbedingungen und Förderbeträge oft ändern. Deshalb lohnt es sich, auf dem neuesten Stand zu sein. Selbstverständlich stehen wir Ihnen dabei gern mit Rat und Tat zur Seite. Informationen zu den Förderungen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) finden Sie im Internet unter www.bafa.de. Weiterhin interessant in Hinblick auf mögliche Förderungen sind die Angebote bzw. Beratungen der KfW (www.kfw.de), des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.erneuerbare-energien.de) sowie der Verbraucherzentrale Brandenburg (www.vzb.de).

Wenn Sie wissen möchten, welche der staatlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Ihr Modernisierungsvorhaben in Frage kommen, dann nutzen Sie die Förderdatenbank febis.
Hier können Sie die aktuellsten Förderangebote oder Darlehen schnell finden.

Ansprechpartner-Suche

oder

Förderung beantragen

Zuschüsse für Ihr Energie-Projekt sichern!

BAFA-Anträge

Informieren Sie sich hier.

Informationsdienst BINE

Praxisrelevantes aus der Energieforschung.

sparsam + umweltschonend

Mehr über die Vorteile von Erdgas auch unter www.erdgas.info.