Aktuelles / Archiv

Lernspaß mit Energie

„Energie.Tag“ mit coolen Experimenten für junge Forscher in Ortrand


[03.05.2017] 

Im Rahmen des mobilen Lernangebotes „Energie.Werkstatt“ der Schülerakademie EE (Elbe Elster) e. V. organisierte SpreeGas am 26. April 2017 einen „Energie.Tag“ in der Karl-Eduard-von-Lingenthal-Oberschule in Ortrand.
Mit viel Energie und Lernspaß experimentierten Schüler der 8. Klassen und erwarben grundlegendes Wissen zur Wind- und Lichtenergie.

Energiewissen zu Selbermachen – mit Forschergeist und Know-how
Wie kann man mit einem Windrad elektrische Energie erzeugen? Wie viel Energie benötigt ein Fön, ein Mixer oder ein Handy? Und wie bringt man einen Solarkocher auch bei bedecktem Himmel zum Brodeln? Dies sind nur einige Fragen, die im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung in der Ortrander Oberschule standen. Lehrreich und unterhaltsam gestalteten sich die Stationen der „Energie.Werkstatt“, die für einen Tag das Klassenzimmer ersetzten.

Gefragt war nicht nur das Wissen des erfahrenen Kursleiters, der wusste, welche Themen bei den Jugendlichen der 8. Klassen zünden, gefragt war gleichfalls der von SpreeGas zur Verfügung gestellte Energiekoffer, mit dem sich die Windgeschwindigkeit am Windrad, der Energiebedarf eines elektrischen Gerätes oder die selbst am Fahrrad durch kräftiges Treten erzeugte Energie messen ließen.

 
Praxisbezogene „Energieberatung“ in Kitas, Grund- und Oberschulen
Seit 1996 engagiert sich der Verein Schülerakademie Elbe Elster e. V. mit zahlreichen Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche innerhalb des Technischen Denkmals „Brikettfabrik Louise“ in Domsdorf. Außer Praxiswerkstätten und einem Umweltlabor steht das Thema „Energie“ verstärkt im Fokus der Arbeit.

Das 2016 zusammen mit SpreeGas entwickelte Bildungsprojekt „Energie.Werkstatt“ ist ein mobiles Lernangebot für Kitas und Schulen und wurde für drei Altersgruppen mit jeweils altersgemäßen Schwerpunktsetzungen konzipiert: „Kleine Forscher“ für Kitas und die Klassen 1 und 2, „Junge Forscher“ für die Klassen 3 bis 7 und „Junior Forscher“ für Oberschulen und Auszubildende.

Spielerisch werden in der Kita oder Schule vor Ort elementare Zusammenhänge vermittelt: in Forscherecken, an Lernstationen oder am Experimentiertisch. Kursleiter und Lehrmittel stellt die Schülerakademie EE e. V., SpreeGas übernimmt die Kosten (voll oder anteilig) für einen „Energie.Tag“ und ermöglicht den Kindern und Jugendlichen einen ereignisreichen Tag des aktiven Lernens mit viel Energie. 

Ihr/e Ansprechpartner/in

Ansprechpartner

Nadine Bornmann

Tel. 0355 7822-194
Fax 0355 7822-405

E-Mail