Datenschutzhinweise

Die folgenden Informationen beziehen sich auf unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Webseite erheben.
A. Allgemeine Informationen

I. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters

SpreeGas
Gesellschaft für Gasversorgung
und Energiedienstleistung mbH (nachfolgend „SpreeGas“ genannt)
vertreten durch die Geschäftsführung
Nordparkstraße 30
03044 Cottbus

Tel. 0355/7822-0
E-Mail-Adresse: post@remove-this.spreegas.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

GASAG AG, Datenschutzbeauftragter Uwe Haider
10085 Berlin
E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragte@remove-this.gasag.de

III. Verarbeitungszwecke und jeweilige Rechtsgrundlagen

1. Bereitstellung der Webseite www.spreegas.de; Kommunikation mit SpreeGas
Das Webseite-Angebot unter www.spreegas.de erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten, etwa der IP-Adresse für den Abruf der auf der Webseite dargestellten Inhalte, bei von Ihnen gestellten Anfragen oder in unseren Online-Servicebereichen.

1.1 Sie haben zudem die Möglichkeit, über unsere Kontaktformulare mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils über das entsprechende Kontaktformular zur Verfügung stellen.

1.2 Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite (inkl. der Funktionen) Cookies ein. Sie finden nähere Informationen dazu unter „B. Besondere Informationen“.

1.3 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation mit SpreeGas erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit SpreeGas ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.

1.4 Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in diesen Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

2. Online-Service „Meine SpreeGas“

2.1 Sie können sich unter www.spreegas.de für unseren Online-Service „Meine SpreeGas“ registrieren und diesen anschließend nutzen. Wir erheben hierfür Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen, Ihre Vertragskontonummer und Ihre Zählernummer. 

2.2 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Online-Services erfolgt jeweils zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages.

3. Energielieferverträge

3.1 Sie können im Online-Service „Meine SpreeGas“ aus Ihrem bestehenden Energieliefervertrag in einen anderen Energieliefervertrag wechseln. Wir erheben hierfür Ihre Stammdaten, Ihre Kontaktdaten, Ihre Zählernummer, Ihre Bankverbindung und Angaben zu der jeweiligen Hausverwaltung bzw. dem jeweiligen Eigentümer.

3.2 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Energieliefervertrages. Hierzu gehört auch unser Online-Service „Meine SpreeGas“.

3.3 Wir erheben personenbezogene Daten zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten sowie Bonitätsinformationen bei Wirtschaftsauskunfteien. Wirtschaftsauskunfteien speichern personenbezogene Daten für die Erteilung von Auskünften.   

4. Werbeeinwilligung

4.1 Wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung erteilen, dann gehen wir mit Ihren personenbezogenen Daten für eigene Werbezwecke um.

4.2 Ihre Einwilligungserklärung ist die Rechtsgrundlage für unseren diesbezüglichen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

5. Online Bewerbung

5.1 Sie können sich über unser Karriereportal online bei uns bewerben. Wir verarbeiten hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt zur Anbahnung des entsprechenden Arbeitsvertrages.

5.2 Sie können sich für unser Karriereportal registrieren und dieses anschließend nutzen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Anmeldeformular eintragen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Karriereportals erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechen-den Nutzungsvertrages.

5.3 Für unser Karriereportal gelten besondere Datenschutzhinweise. Sie finden diese auf unserer Webseite „Karriere“ bzw. in unserem Karriereportal.

IV. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

1. Bereitstellung der Webseite www.spreegas.de; Kommunikation mit SpreeGas;
Online-Services „Meine SpreeGas“

1.1 Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite (inkl. der Funktionen) ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Die jeweiligen Dienstleister sind unter „B. Besondere Informationen“ genannt. Diese Unternehmen sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie SpreeGas.

2. Energielieferverträge

2.1 Wir übermitteln zur Vertragsdurchführung personenbezogene Daten an Marktpartner im Rahmen der prozessualen Festlegungen der Bundesnetzagentur (z.B. Netz- und Mess-stellenbetreiber und bisherige Lieferanten) sowie an Dienstleister im Rahmen der Leistungserbringung (z.B. Handwerker und Transportunternehmer).

2.2 Wenn Sie Ihre Zahlungsverpflichtung rechtswidrig verweigern, dann übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Inkassounternehmen.

V. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer personenbezogener Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

VI. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. In den Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die jeweilige Verarbeitung.

Sie können Ihre Werbeeinwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Werbeeinwilligung an den Datenschutzbeauftragten.

VII. Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Sie können sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Für uns ist die folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:

Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Branden-burg, Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow

VIII. Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die im jeweiligen Auftragsformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für einen Vertragsabschluss erforderlich. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, dann können wir das jeweilige Vertragsverhältnis nicht abschließen.

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und/oder Ihrer Telefonnummer im Rahmen Ihrer Werbeeinwilligung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Wenn Sie uns keine Werbeeinwilligung erteilen, dann erhalten Sie keine Informationen über Angebote, Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig.

IX. Profilbildung/Profiling

Die Bonitätsprüfung erfolgt durch eine Wirtschaftsauskunftei. Die Wirtschaftsauskunftei verarbeitet personenbezogene Daten, um den Aspekt der wirtschaftlichen Lage von natürlichen Personen zu bewerten.

Die Verarbeitung der Daten umfasst die Zuordnung in drei Klassen der Kreditwürdigkeit, die in einer Ampelgrafik dargestellt wird. Diese Umsetzung in eine Ampelgrafik basiert auf den zu einer Person bei der Wirtschaftsauskunftei gespeicherten Informationen, die auch in der Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO ausgewiesen werden.

Die grafische Zuordnung der Informationen dient dem Zweck der Darstellung von Risikowahrscheinlichkeiten, ist seit langem praxiserprobt und basiert nicht auf statistischen Formeln und wahrscheinlichkeitstheoretischen Werten. 

Die Daten der Wirtschaftsauskunftei stammen aus allgemein zugänglichen Quellen wie öffentlichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen (z. B. Schuldnerver-zeichnis und Insolvenzbekanntmachungen). Zudem erhält die Wirtschaftsauskunftei Informationen über Zahlungsverhalten aus ihrem Geschäftsbereich Inkasso, von den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen, die Produkte der Wirtschaftsauskunftei nutzen und von ihren Vertragspartnern aus dem Bereich der Wirtschaftsauskunfteien. Die Wirtschaftsauskunftei verwendet folgende Daten:

Personendaten (z.B. Nachname – gegebenenfalls auch vorherige Nachnamen, die auf gesonderten Antrag beauskunftet werden; Vorname, Geburtsdaten, Anschrift, frühere Anschriften); 

Informationen über unbestrittene, fällige und mehrfach angemahnte oder titulierte Forderungen sowie deren Erledigung;

Adressbezogene Daten (Bekanntsein des Namens an der Adresse, Bekanntsein der Adresse); Daten aus vorgerichtlichem und gerichtlichem Forderungseinzug sowie Daten aus der Überwachung von Inkassoverfahren und Informationen von den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen.

Durch die Auskunft der Wirtschaftsauskunftei wird SpreeGas bei der Entscheidungsfindung über die Beurteilung der Risikoeinschätzung ihrer gegenwärtigen oder zukünftigen Vertragspartner lediglich unterstützt, die Wirtschaftsauskunftei selbst trifft keine Entscheidung.

Als Auswirkung dieser Bonitätsprüfung kann von SpreeGas eine Entscheidung getroffen werden, dass kein Vertrag mit dieser betroffenen Person abgeschlossen wird. In einem solchen Fall hat die betroffene Person das Recht, eine Nachprüfung dieser Entscheidung durch einen anderen Mitarbeiter von SpreeGas zu verlangen und ihren eigenen Standpunkt darzulegen.

X. Kinder

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an SpreeGas übermitteln. Wir empfehlen allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen.
SpreeGas wird wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern erheben, verarbeiten oder nutzen.

B. Besondere Informationen

I. Sicherheit

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

II. Automatisch gesammelte Informationen

1. Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten) erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, werden automatisch Informationen in anonymer Form gesammelt. Damit können wir dem Benutzer im Laufe der Zeit durch Verbesserung des Contents/Inhalts und Erleichterung der Nutzung eine effektivere und allgemein bessere Nutzung unserer Webseiten ermöglichen. Die gewonnenen statistischen Daten helfen uns, die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Webseite zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen, damit wir Ihnen Dienste bereitstellen können und Informationen liefern, die spezieller auf Ihre Bedürfnisse hin zugeschnitten sind. Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Unter anderem ist dies der Fall, wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, einen Vertragsabschluss tätigen oder mit uns in Kontakt treten. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens verwendet. Unsere Cookies verbleiben in der Regel zwölf Monate auf Ihrem Endgerät, es sei denn, Sie löschen sie vorher. Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt, abgesehen vom Online-Service „Meine SpreeGas“, die Nutzung unserer Webseiten und der angebotenen Dienste nicht ein.

2. Einsatz von Matomo (ehemals Piwik)

2.1 Diese Webseite nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

2.2 Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse. Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unserem Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück.

2.3 Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie durch Löschung vorhandener Cookies und durch die Verhinderung der Speicherung von Cookies einstellen. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Web-seite nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in Ihrem Browser möglich. Diese Webseite verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

2.4 Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

3. Einsatz von Google Analytics im Online-Service „Meine SpreeGas“

3.1 Unser Online-Service benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf spreegas.de wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

3.2 Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von SpreeGas wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Inter-netnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3.3 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus Double-Click-Cookie und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

 

 

Ansprechpartner-Suche

oder